Verwaltungsgebäude E.ON edis Am Kanal / Berliner Straße, Potsdam

E.ON edis

Sanierung und Umbau des Verwaltungs- gebäudes unter partieller Aufrechterhaltung der Betriebsabläufe als mehrgeschossiger, aus zwei Gebäuden bestehender, denkmalgeschützter Gebäudekomplex aus dem Jahre 1724.

Es erfolgte neben einer umfangreichen Hausschwamm-, Dach- und Fassadensanierung die Überarbeitung der funktionellen Raumzusammenhänge sowie des Innenausbaus.

Bausumme: 1,5 Mio EUR

Simon & Stuckart übernahm bei diesem Objekt die Holzschutzbegutachtung, die Tragwerksplanung (§ 64 HOAI, LPH 1, 3 - 5) inkl. Brandschutznachweise sowie die bautechnischen Nachweise des Wärmeschutzes (§78 HOAI) und des Schallschutzes (§80 HOAI).

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT >>
Kontakt / Impressum