Gymnasium Werder

Filmhochschule

Bei dem Mitte der 90er Jahre in Hanglage gebauten Gymnasium kam es bereits nach der Fertigstellung und nochmal im Jahr 2002 zu erheblichen Wassereinbrüchen in das gesamte Untergeschoss.

Daraufhin erfolgte die Instandsetzung der kompletten hangseitigen Abdichtung, der Drainage und der Regenentwässerung, sowie der Schäden im Innenbereich.

Die Abdichtungsinstandsetzung erfolgte als Bahnenabdichtung nach DIN 18195 mit einer Drainage nach DIN 4095.

Bausumme: ca. 220.000 EUR

Simon & Stuckart übernahmen bei diesem Objekt die Begutachtung, Instandsetzungsplanung, Ausschreibung und Bauüberwachung zur Mangelbeseitigung an der Bauwerksabdichtung und der Schäden im Innenbereich nach §16 HOAI.

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT >>
Kontakt / Impressum